Pressestimmen zum Sommerloft

Hauszeitschrift und Speisekarte Restaurant Bestial

Das Sommerloft auf Norderney bietet sieben hochwertig ausgestattete Ferienwohnungen und ein exklusives Ferienhaus mit 135qm Platz im Zentrum der Insel. Wohnungen ab 99€, Haus ab 180€ pro Nacht. 

www.urlaubsarchitektur.de (05/2013)

Sommerloft – Schuppen XX

Ein unauffälliges 60er-Jahre Stadthaus mitten im Stadtzentrum der Nordseeinsel Norderney hat sich in ein Schmuckstück verwandelt. Das komplett sanierte Haus zeigt sich nun sehr modern mit großen Fensterfronten und einer offenen Raumkonzeption. Im Erdgeschoss befinden sich vier Schlafzimmer, im Obergeschoss der Wohn- und Essbereich. Dieser lichtdurchflutete, bis zum Giebel offene Raum vermittelt Loftatmosphäre. Über eine Wendeltreppe gelangt man auf die große Dachterrasse, auf der man im Strandkorb über die Dächer der Nachbarhäuser blicken kann.

ferien-ahoi Norderney (1/ 2013):

Haus zu vermieten - Sommerloft Schuppen XX
Eine kleine Insel wie Norderney bietet nur eine begrenzte Fläche. Aufgrund der gewaltigen Nachfrage bleibt jeder Quadratmeter Wohnraum im Zentrum wertvoll. Der größte Teil der angebotenen Unterkünfte besteht daher aus Zimmern, Suiten und Ferienwohnungen. Doch es gibt Ausnahmen. Für alle, die mehr Platzt möchten, hat das Sommerloft neben 7 lässigen Apartments in der Winterstraße ab jetzt mit dem >>Schuppen XX<< auch ein geräumiges Ferienhaus im Angebot. Auf 135 Quadratmetern Wohnfläche bietet das 2012 kernsanierte Haus in der Karlstraße eine tolle Optik und ist für Familien, Paare oder kleine Gruppen bestens geeignet.
Besonders gut gefallen haben uns der Mut zu einer konsequent modernen Architektur, der riesige bis zum Dachgiebel hin offene Wohn-/Essbereich, die bodentiefen Glasfronten und die große Dachterrasse mit Blick aus dem Strandkorb über die Dächer der Insel. Mit vier Schlafzimmern im Erdgeschoss bietet der zentral gelegene >>Schuppen XX<< Raum für bis zu sechs Erwachsene oder vier Erwachsene und vier Kinder. Vom großen Flachbildfernseher mit T-Home Entertain Receiver über das automatische Lüftungssystem für das gesamte Haus bis hin zum Gaskamin erwartet Sie zeitgemäßer Komfort sowie eine wohnlich moderne Einrichtung. Farblich dominieren warme Holz- und Naturtöne in weißem Ambiente. Apfelgrün, orange und türkis gestrichene Wände setzen in einigen der Schlafzimmer frische Akzente. Wenn Sie immer schon davon geträumt haben, sich auf Norderney nicht nur wie ein Gast, sondern wir zu Hause zu fühlen, sind Sie hier gut aufgehoben.
Neben dem >>Schuppen XX<< sollen zukünftig weitere außergewöhnliche Ferienunterkünfte auf Norderney unter der Dachmarke >>Sommerloft<< vermietet und verwaltet werden. >>Eigentümer, deren Immobilie zu unserem Stil passen würde, können sich sehr gerne unverbindlich bei uns melden<<, sagt Sommerloft Inhaber Marco Rothfeld.


LIVING AT HOME (8/2010):
Sommerfrische. Chamant und modern: die Lofts auf Norderney, 99 € pro Nacht

brigitte.de:
Außen Jugendstil, innen Loft. Hinter klassischer Fassade sind sieben luftig gestylte, moderne Apartments in warmen Naturtönen entstanden. 99 bis 196 Euro.

NOR DER NEY. Der neue Stil der Insel (2009):
Sommerloft Norderney. Lässiger Stil und cooles Ambiente.

ferien-ahoi-norderney.de (Mai 2010):
Schöner "Schuppen" mit Stil - Sommerloft Norderney
Ob durch Renovierung, Um-, An- oder Neubau – auf Norderney ist in den vergangenen Jahren eine Menge frische Wohnsubstanz auf hohem Niveau entstanden. In der Winterstraße erweitert seit einiger Zeit das Haus Nummer 8 das Angebot an zeitgemäßen Ferienwohnungen um eine spannende Facette. Eher jung und unkompliziert und dennoch gehoben – die Appartements im Sommerloft, so lautet der Name, leben vom Stil-Mix und kreativen Brüchen. Und wenn die Betreiber ihre Wohnungen auf den Türschildern augenzwinkernd als "Schuppen" bezeichnen, ist das nichts anderes als pure Untertreibung.
"Das Besondere ist vielleicht der Versuch, authentisch und natürlich zu bleiben. Wir wollten hier alles auf unsere eigene Art möglichst liebevoll und gemütlich gestalten", erzählt Marco Rothfeld, der das Sommerloft Konzept entwickelt hat und sich über seine Bremer Werbeagentur auch um die Vermietung kümmert. Herausgekommen bei der Neugestaltung ist ein wilder Mix aus klaren, geradlinigen Formen und klassischen Elementen. Im einen Raum neue Türen, daneben die alten von früher - Hingucker mit Werkstückcharakter und der Patina vieler Jahrzehnte. Es gibt schicke Eichenfußböden und neue Balkone, nach hinten zur idyllischen Bogenstraße gelegen. "Das ist hier teilweise wie 'Kinder aus Bullerbü' - da kann der Vater auch in der Saison noch mit seinem Sohn auf der Straße Fußball spielen", beschreibt Marco Rothfeld die Lage. Ob Januskopf und Nordstrand oder das Zentrum beim Denkmal - alles nur ein paar Schritte entfernt. Uns persönlich gefällt im Sommerloft Norderney besonders die große Wohnung im Untergeschoss. Hier bleibt es kühl, wenn es heiß wird, und über einen schwellenfreien Austritt erreicht man eine gemütliche kleine Innenhofterrasse - ideal für Familien mit Kindern.
Die insgesamt sieben Wohnungen auf Norderney sind durchnummeriert von XI bis XVII. Die Nummern davor bleiben reserviert für ein weiteres Sommerloft an der Ostsee: ein imposantes Urlaubsquartier mit riesigen Wohnungen in einem 1930 gebauten Lichtspielhaus in Rerik, nicht weit von Kühlungsborn. Das frühere "Haus Etzold" auf Norderney im Westen und ein ehemaliges Kino im Osten markieren möglicherweise den Beginn einer schönen Verbindung: mit einem regen gegenseitigen Austausch der Gäste und als ein willkommenes Konzept, für alle die das Sommerloft Wohngefühl schätzen und auch mal ausnahmsweise andernorts erleben möchten.

ferien.ahoi Norderney (2/2011):
Schöne neue Welt - New Media
... Ein drahtloser WLAN-Zugang zählt in vielen Hotels und Ferienwohnungen auf Norderney mittlerweile zum Standard. In Häusern wie dem Sommerloft (www.sommerloft.de) zum Beispiel geht man noch einen Schritt weiter. Hier gibt es für den Gast nicht nur den kostenlosen Zugang zum Netz, sondern auch das passende mobile Endgerät: Im Foyer steht eine iPad-Station zur freien Nutzung.
Marco Rothfeld setzt nicht nur in seinem Sommerloft auf innovative Medienkonzepte. Mit seiner Bremer Agentur (www.rothfeld-waterkamp.de) hat er im Frühjahr 2011 auch die erste native Norderney App für Apples iPhone herausgebracht. Die für dieses Handy optimierten Software Programme erfreuen sich bei dessen Nutzern wachsender Beliebtheit. Mit der Norderney App kann man sich jederzeit unterwegs über Termine, Neuigkeiten, gastronomische Angebote und Übernachtungsmöglichkeiten informieren. Dazu interessante Spots und Routen. Das Programm wurde allein in den ersten sechs Wochen bereits über 1.000-mal heruntergeladen. ...

Norderney - Eine Insel erfindet sich neu! (2015)
Wer bei deutschen Nordseeinseln spontan an Spitzengardinen, biedere Einrichtung, Häkeldeckchen und Tristess denkt, war in den letzten 3-4 Jahren zumindest nicht auf Norderney. 

Die Insel wurde vor rund 8 Jahren aus einem Dornröschenschlaf geweckt und hat durch eine tolle Entwicklung einen wahren Boom erlebt. Die Gäste kommen das ganze Jahr über und haben bei jedem Wetter eine schöne Zeit. Dafür sorgen das Badehaus mit einem großen Thalasso-Angebot,  viele moderne Geschäfte, die sich in der City angesiedelt haben, das Conversationshaus mit seiner gepflegten Atmosphäre und die tollen Locations entlang der Promenade, in der Stadt und am Strand. Golfen, Reiten, Wassersport. Für Jung und Alt wird viel geboten. Und damit man sich auch im Haus oder in der Wohnung wohl fühlt, haben  junge Entwickler charmante neue Unterkünfte gestaltet, die mit einer ganz besonderen Atmosphäre daher kommen. Neben dem Inselloft und dem Hotel Seesteg möchten wir das Sommerloft sehr empfehlen. Wer das Besondere sucht und die persönliche Note schätzt, findet hier sein Inselrefugium für wunderbare Tage auf Norderney.

(Marco Rothfeld und Svenja Oomen haben das alte Bäderhaus 2008 saniert und bis ins Detail gestaltet. Das Sommerloft ist das beste Beispiel für den neuen Stil der Insel und ein Mosaikstein in neuen Inselbild, der dafür gesorgt hat, dass die Insel sich heute den Gästen modern, lebhaft und gehoben präsentieren kann.)