Loftliving

Das Wort „Loft“ stammt aus dem Englischen und bedeutet schlicht Dachboden bzw. Speicher. Im Deutschen ist es die Kurzform für Loftwohnung, ein in eine Wohnung umfunktionierter Lager- oder Industrieraum. Heute entstehen Loftwohnungen durch aufwändige Renovierung und Modernisierung alter Hallen und Gebäude. Der Begriff „Loft“ ist zum Synonym für großzügige, offene und helle Räume geworden. Das Konzept der Sommerlofts überträgt dieses außergewöhnliche Wohngefühl auf Apartments in Strandnähe.

Beachculture

Wellen, Strand, der weite Horizont, die frische Brise und das Licht der wärmenden Sonne schenken uns Kraft und Gelassenheit. Man bewegt sich zwangloser, ist naturverbundener und entwickelt viel positive Energie. Durch das Zusammenführen der Annehmlichkeiten einer Wohnkultur und eines Strandlebens entwickeln wir bedeutende Lebensräume - die „Sommerlofts“.