• Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen
  • Ferienhäuser Norderney für 6 Personen

Ferienhäuser Norderney für 6 Personen


»Wir sitzen auf der Terrasse in der Sonne, ... es ist still, .. still und erholsam. Die Lage dieses Hauses ist besonders. Und die Architektur ist es auch. Gradlinig, stilsicher, reduziert und trotzdem behaglich. Die Sonne wärmt uns im Schutz der Fassade schon im April und wir genießen Norderney erneut und doch ganz anders ... im Sommerloft.«

 

Schuppen xxxi

SCHUPPEN XXXII

Die moderne Interpretation des "Ferienhauses"

Das Rotklinkerhaus in der Südhoffstraße wurde ca. 1965 als klassisches Siedlungshaus nach einer Sturmflut erbaut. Kennzeichnend für viele Häuser in der Nachbarschaft sind die sogenannten „Blumenfenster“ und die oft später angesetzten Hinterhäuser, also kleinere Anbauten mit flachen oder spitzen Dächern, die dem Haupthaus untergeordnet sind. Weiße Fenster, rote Klinker, gepflegte Vorgärten. Was sich zunächst nicht besonders spannend anhört und durch die behördlichen Planungsvorgaben auch nicht attraktiver wird, war schließlich die Grundlage für unseren Ansatz der Historisierung des Vorderhauses und der modernen Umsetzung der Hinterhäuser.

Durch geschickte Grundrissaufteilung und einige charakterisierende Details, entstanden so das neue Vorderhaus mit 2 tollen Wohneinheiten, Veranda, Gaskamin, usw. und die zwei Hinterhäuser, die schlicht, gradlinig, mit verdeckter Dachrinne, Sichtbetonboden mit Fußbodenheizung, großen Fenstern und viel offener Gestaltung im Innenbereich aufwarten können. Das charakteristische Blumenfenster der 60er Jahre wird zum Sitzfenster und der Garten zum Ort der Entspannung. Zeitgenössische, schlichte Bauweise und an alte Zeiten angelehnte Architekturelemente teilen sich den Baugrund und ergeben eine spannende Kombination. Jede kleine Einheit hat großen Charakter und einen eigenen, individuellen Charm. 

2 Ferienhäuser mit jeweils ca. 95 qm, Sichtbetonböden mit Fußbodenheizung und Holzfußböden, großer Küche, drei Zimmern mit TV und 2 Bädern. 

Eine kurze Fahrradtour am Tennisplatz vorbei führt uns in 2 Minuten zum Surfbecken und zum Hafen. Etwa 5 Minuten braucht man mit dem Rad zum Cornelius und zum Nordstrand. Zu Fuß ist man in 3 Minuten am Supermarkt und in der City, zum Kurplatz und zum Badehaus braucht man ca. 15 Minuten. Die Südhoffstraße kann das ganze Jahr über mit dem Auto angefahren werden.